Frankfurter Buch

Von Frankfurtern für Frankfurter.

Jetzt mitmachen!

Frag Weyland am Nikolaustag: mehr Bürgernähe für Frankfurt

Pünktlich zum Nikolaustag an diesem Mittwoch habe ich in der dritten Runde der „Frag Weyland“ Reihe auf Facebook die Fragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet. Dabei wurde ich tatkräftig von unserer Praktikantin Julia Schneider unterstützt, die die Live-Session moderierte. Zu Beginn hat Falk uns sein Kunstwerk vorgestellt, das er mit airbrush in stundenlanger Arbeit auf unsere...

Erneuter Bahnhofsrundgang: Katastrophale Zustände im Frankfurter Bahnhofsviertel

In dieser Woche habe ich mich auf einen erneuten Rundgang durch das Bahnhofsviertel gemacht, um mir die Situation vor Ort anzusehen. Bei eisigen Temperaturen bin ich dabei einigen Menschen begegnet, die sich auf den Straßen aufhielten – Menschen mit Crackpfeifen auf offener Straße sind hier keine Seltenheit. Viele der Drogensüchtigen halten sich direkt auf der Straße vor der...

Alt-Sachsenhausen lebenswert machen

Es war ein trauriges Wochenende in Alt-Sachsenhausen, als ein 22-Jähriger am 19. November brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt wurde. Leider kommt es auf der Amüsiermeile immer wieder zu Gewaltexzessen. Es fehlt die richtige Balance zwischen Gastronomie, Geschäften und Wohnen. Kneipen, in denen man sich für wenig Geld betrinken kann, und Shisha-Bars prägen das Bild. Dabei hat das...

Party & Politics mit Julia Klöckner – ein voller Erfolg

Liebe Frankfurter, am Mittwochabend habe ich bei der Veranstaltung „Party & Politics“ im Club Le Panther mit Julia Klöckner (CDU Landesvorsitzende Rheinland-Pfalz) diskutiert und anschließend gefeiert. Party & Politics ist ein neues, urbanes und zeitgemäßes Wahlkampfformat der CDU, das von hunderten Gästen besucht wurde und ein voller Erfolg war. Vor Beginn der Veranstaltung wurden mir im...

Ein integriertes Verkehrskonzept für Frankfurt

Liebe Frankfurter, mit dem rasanten Wachstum der Stadt Frankfurt wachsen auch die Anforderungen an Infrastruktur und Digitalisierung. Schon jetzt hat Frankfurt auf diesen Gebieten erheblichen Nachholbedarf. Wir benötigen in Frankfurt dringend ein integriertes Verkehrskonzept, und zwar über alle Verkehrsmittelgruppen hinweg. Der Status Quo gleich einem Verkehrsinfarkt, den man unseren Bürgerinnen...

Letzte Beiträge

Letzte Kommentare

Schlagwörter